Unter uns

Die tägliche Seifenoper erzählt seit 1994 die Geschichten der Bewohner eines Mehrparteienwohnhauses in der fiktiven Schillerallee Nr. 10 in Köln. Zentrale Konstante ist die alteingesessene Familie Weigel, die im Erdgeschoss eine Konditorei betreibt und im Laufe der Jahre zahlreiche Mieter kommen und gehen sieht. Passend auf das junge Zielpublikum zugeschnitten, werden die Geschichten um Liebe, Familie, Freundschaft und Karriere meist aus der Perspektive der jüngeren Bewohner des Hauses erzählt.

Im Jahr 2000 zog die gesamte Produktion von "Unter uns" von Hürth-Kalscheuren nach Köln-Ossendorf, wobei der Grundriss sämtlicher Kulissen geändert wurde. Außerdem wurden nach und nach feste Außenkulissen errichtet, so im Jahre 2004 die Außenkulisse „Schillerallee/Ecke Maybachstraße“ und im Sommer 2006 die Außenterrasse der Stammkneipe "Schiller".

Bilder

  • unter-uns.jpg